Das Japaner-Kaninchen
   
Das Zuchtziel ist ein mittelgroßes Kaninchen, das nach Möglichkeit über eine Schachbrettmusterzeichnung verfügen sollte, das heißt, schwarze und gelbe bzw. schwarz- und gelbgeblümte Farbfelder sollten versetzt und gut abgegrenzt auftreten. Angestrebt wird auch der so genannte Spaltkopf mit einer schwarzen und einer gelben Gesichtshälfte oder entsprechend versetzter Ohren- Brusthälftenfärbung. Natürlich sind solche Typen auch heute noch der Ausnahmefall. Daher toleriert der Standard auch Tiere, die von diesem hohen Zuchtziel noch abweichen. Ihr Name sollte die Rasse mit dem Flair der Exotik umgeben; mit Japan hat sie natürlich nichts zu tun. Die ersten Japaner wurden Ende der 80er-Jahre des 19. Jahrhunderts auf der Weltausstellung in Paris gezeigt. Um die Jahrhundertwende gelangten einige Exemplare über England zu uns. Meinungsverschiedenheiten unter den Züchtern über die "ideale" Zeichnung und Farbe hemmten lange Zeit eine größere Verbreitung der Rasse. Erst als 1911 beschlossen wurde, die weiße Bauchfarbe nicht auszuschließen, ging es aufwärts. Eine kleine, engagierte Gruppe von Züchtern arbeitet intensiv an der Rasse. Eine Arbeit, die durch deutliche Verbesserung der Tiere auch ihre Früchte zeigt.
 
Zur Zeit bauen wir noch.
Japaner
mit
sehr typischer
Schachbrettzeichung

aus dem Stall
von Karl Semsch
Farbenzwerge
japanerfarbig
Häsin mit zwei Jungtieren.
Aus dem Stall
von
Martin Hess
Tierbesprechung
mit
Japaner-Kaninchen
Die Japaner-Clubs
Landesverband
Badischer Kaninchenzüchter e.V. - C -
Verband
Bayrischer Kaninchenzüchter e.V. - B-
Landesverband
der Rassekaninchenzüchter
Berlin-Mark Brandenburg e.V. - D-
Landesverband
der Kaninchenzüchter e.V.
Bremen - HB-
Verband
Hamburger Kaninchenzüchter e.V. - HH-
Landesverband
Hannoverscher
Rassekaninchenzüchter e.V. - F-
Landesverband
der Rassekaninchenzüchter
Hessen-Nassau e.V. - H-
Landesverband
der Kaninchenzüchter
Kurhessen
e.V. - K-
Landesverband
der Rassekaninchenzüchter
Mecklenburg und Vorpommern e.V. - M-
Landesverband
Rheinischer
Kaninchenzüchter e.V. - R-
Landesverband
der Kaninchenzüchter
Rheinland-Nassau e.V.- RN-
Landesverband
der Kaninchenzüchter
Rheinland-Pfalz e.V. - P-
Landesverband
der Kaninchenzüchter
Saar - SR-
Landesverband
der Kaninchenzüchter
Sachsen-Anhalt e.V. - G-
Landesverband
der Rassekaninchenzüchter
Thüringen e.V. - T -
Landesverband
der Kaninchenzüchter
Weser-Ems - I-
Landesverband
Westfälischer
Kaninchenzüchter e.V. - W-
Kaninchenzüchterverband
Württemberg und
Hohenzollern e.V. - Z-
Hier entsteht der Internetauftritt der Japaner-Clubs.
Ich bitte um Informationen und Züchteradressen.
Diese Anregung kommt von Hans-Dieter Einenkel.
Den Internetauftritt bearbeitet: Hermann Böhm.
Erreichen könnt Ihr mich unter meiner eMail-Adresse.