Interessengemeinschaft "Japaner-Rex"

Japaner – Rex – Info

Ein Farbenschlag der Rexkaninchen, der "Japaner Rex", ist in eurpäischen Ländern wie Schweiz,
Östereich und Belgien anerkannt und im Zuchtgebiet des ZDK nicht. Vor 1990 galten die Japaner
Rex im Zuchtgebiet des Ostens Deutschland auch als anerkannt, also eine zuchttaugliche Rasse.
In der großen Züchterfamilie des allgemeien Deutschen Rex Clubs gibt es viele Züchter, welche
eine besondere Herausforderung suchen, um dem Wort Züchter im wahrsten Sinn des Wortes
gerecht zu werden. Neben Dreifarben Schecken – Rex, Dalmatiner Rex dreifarbig, Rhön – Rex
und Dalmatiner Rex sepiabraun hat doch ein Japaner – Rex eine Gleichberechtigung als Rasse-
existenz. Es hat sich eine Arbeitsgruppe Japaner – Rex zusammengefunden, welche sich das Ziel
gestellt hat, über den Weg Bundesrammlerschau in Erfurt, Bundesschau Nürnberg, Europaschau Leipzig,
Bundesschau 2007, die Anerkennung der Japaner – Rex zugesprochen bekommen. Um dieses
große Ziel zu erreichen, suchen wir Mitstreiter im großen Züchterfeld des ADRC und unter allen
Rexfreunden. Wir Züchter der Arbeitsgruppe stehen allen Fragen offen gegenüber. Es wird günster
Zuchterwerb zugesichert. Der echte Japanerzüchter könnte doch dem Japaner – Rex sehr offen
gegenüber stehen und zuchtfördernd mit einwirken.

Kontaktadresse:

Hans – Dieter Einenkel,
Oberer Gutsweg 2a,
09471 Königswalde,
03733 / 44586

Zuchtwart Rex – Club Sachsen – Anhalt
Hans-Jürgen Fieber

Zu den Züchteradressen geht es hier weiter.

Zurück